Samstag, 23. Juli 2011

...Gartenimpressionen

Hallochen ihr Lieben,

heute gibt es nichts gebasteltes...sondern ich möchte mit euch einen kleinen Streifzug durch meinen Garten machen...die Fotos hat mein Mann vor unserem Urlaub gemacht.

Zuerst meine Melonenbirne, die auch als Pepino bekannt ist. Mittlerweile ist sie noch ein Stückchen gewachsen und wir sind beide gespannt ob wir auch Früchte ernten können.
Meine Hortensie (die ich auch noch in rosa habe) und meine Rose haben jetzt leider unter dem vielen Regen sehr gelitten, hoffe aber doch das sie sich wieder erholen.
Ja und zum Schluß meine Montbretien...ich liebe diese kleinen Blümchen, sie sind so zart und und ihre leuchtenden Farben sind ein richtiger Farbtupfer.







Ich hoffe, ihr hattet Freude an meinen "Streifzug",
habt alle noch einen schönen Abend und seid lieb gegrüßt Sylvia

Kommentare:

Bastelfrosch hat gesagt…

Ja der Regen, es ist fürchterlich in diesem Jahr. Meine Blumen wachsen auch eher rückwärts. Erst waren sie so weit zurückgefroren und jetzt dauernd Kälte und Regen. Und das soll ja so weitergehen....da mag man nicht mal Urlaub machen.
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
LG Annette

Beate hat gesagt…

mh ... meine Melonenbirne ist nicht so gross, meine Mountbretien blühen noch nicht. Benutzt Du wieder Wunderdünger?
Ich glaube die Pracht muss ich mir mal wieder im Original ansehen.
lg Beate