Sonntag, 2. September 2012

eine Faltkarte

Hallo ihr Lieben,
in Elas-Bastelecke gab es für den MKDK (Meine Karte-deine Karte)die Aufgabe eine Faltkarte zu basteln. (Natürlich ist das hier nicht meine Karte mit der ich am MKDK teilgenommen habe.) Diese Kartenform hat mir aber soviel Spaß gemacht, dass ich euch heute eine Karte in dieser Technik zeigen kann.
Das HG-Papier ist ein bordeauxfarbener Cardstock und ein Designpapier von Magnolia. Das Motiv ist in 3D und aus der Morehead-Kollektion.
Für die Bordüre habe ich einen Martha Stewart Stanzer verwendet. Die Blümchen waren eigentlich nicht geplant, waren aber gut geeignet um einen Patzer zu verstecken.
In die geöffnete Karte kann man dann die persönlichen Grüße reinschreiben.
Ich hoffe, die Karte gefällt euch einbischen.
Euch wünsche ich allen noch einen schönen Sonntag,herzlichen Dank fürs reinschauen,
seid lieb gegrüßt eure Sylvia


Kommentare:

Heike´s Kreativ-Kiste hat gesagt…

Die kartendem sieht sehr interessant aus......

GLG aus Philadelphia

Heike

Bastelfrosch hat gesagt…

Oh, diese Kartenform kenne ich auch nicht.
Aber ein schönes Kärtchn hast Du gemacht.
Ich wünsche Dir eine schöne Woche!
LG Annette

theras kartenblog hat gesagt…

Deine Karte sieht wundervoll aus - ich bin wirklich begeistert.
LG Ilse (thera)

Heidi hat gesagt…

Das kleine Hündchen ist total niedlich. Tolle Karte.
LG Heidi

theras kartenblog hat gesagt…

Das ist ja ein ganz entzückender Geselle :)
Ein tolles Werk!
LG Ilse (thera)