Sonntag, 21. April 2013

auf andere Art "gebastelt"

Guten Morgen ihr Lieben,
momentan gibt es ja wenig gebasteltes bei mir zu sehen, die richtige Lust fehlt mir und ich lese sehr viel. Bei dem schönen Wetter gehe ich auch viel spazieren und geniesse einfach die Sonne.

In den letzten Tagen hat mich aber die "Backlust" erwischt, sehr zur Freude meines Mannes.
Neben Brot habe ich auch einiges an Kuchen gebacken.
Ich habe jetzt auch endlich meine neuen Tortenbodenformen ausprobiert, die mich jedoch sehr zum schimpfen angeregt haben. Der Teig ging wunderbar auf, aber er lies sich nicht so ohne weiteres stürzen. Also habe ich aus den Resten Torteletts gemacht und die mit Erdbeeren belegt.
Einen Boden habe ich aber heil aus der Form bekommen...

Für den Tortenboden habe ich ein ganz einfaches und altes Rezept genommen. Es geht schnell und der Boden schmeckt super.
Ihr braucht:  5 Päckchen Vanilliepudding
                     4 Eier
                     1 Tasse Zucker
                     3/4  Tasse Öl
                     1 Päckchen Backpulver
Alles gut verrühren und in eine gut gefetttete Form ca. 15min bei 180°C backen
(der Teig reicht für 2 Tortenbodenformen)
 
     
Meine Enkelin feiert heute ihren 5.Geburtstag. Sie hat sich gewünscht, dass ich leckeren Kuchen backe.
Ich habe einen Papageienkuchen

und einen Kirschstreuselkuchen gabacken. Nun hoffe, ich das auch alles schmeckt.

Euch allen wünsche ich einen superschönen Sonntag, danke auch fürs reinschauen.
Liebe Grüße
eure Sylvia


Kommentare:

Katrin hat gesagt…

Sieht das lecker aus. Bring mal was vorbei-lach.

Romy hat gesagt…

Da hätte ich auch gern an der Kaffeetafel gesessen, hat bestimmt geschmeckt. LG Romy