Dienstag, 23. April 2013

...aus der Wundertüte

Hallo meine Lieben,
heute möchte ich euch meine Werke zeigen, die aus der Wundertüte "Rosenrot" entstanden ist.
Was ist die Wundertüte?
Feechen von den Bastel-Musketieren hatte eine Überraschungstüte zum Thema "Rosenrot" zusammengepackt. Ich habe mich für die Variante Papier entschieden (es gab noch Schmuck- und Stoffwundertüten). Aufgabe für die Papierbastler war, mindestens die Hälfte an Material aus der Tüte zu verwenden.

So sah der Inhalt der Wundertüte aus:


Alles tolle Sachen, aber ich bin doch ganz schön ins grübeln gekommen. Schließlich kann ich euch 3Werke zeigen, die ich aus den Sachen gebastelt habe.


Es hat mir doll Spass gemacht und es war eine echte Herausforderung für mich, auch wenn es mir nicht gelungen ist alles an Material zu verwenden. Nochmals herzlichen Dank liebes feechen!!!

Euch wünsche ich noch einen schönen Tag, danke fürs vorbeischauen.
Liebe Grüße
eure Sylvia


Kommentare:

cathi139 hat gesagt…

Da hast Du die Aufgabe aber super gemeistert, Deine Karten sehen klasse aus
lg
Cathi

Beate hat gesagt…

Ein schönes Materialpaket und tolle Karten. Mein Favorit ist die erste, die ist richtig klasse
lg Beate

Gertrude hat gesagt…

WOW, dein Paket ist aber toll und so schöne Arbeiten die du da gemachts ahst
lg gertrude

Elborgi hat gesagt…

das sind wunderschöne Werke
lg elma

Dunja Dücker hat gesagt…

Aus den Materialien hast Du sehr schöne Sachen gestaltet. Die Karte mit dem großen Herz finde ich besonders hübsch.
Hab vielen lieben Dank liebe Helli, für Deine Kommentare :) Ich freue mich über jeden Einzelnen.

Herzliche Grüße und einen schönen Frühlingsmittwoch
Dunja

Tinchen hat gesagt…

Hallo Sylvia,
das sind drei wunderschöne Werke.Hast die Vorgabe toll umgesetzt.


LG Tinchen