Freitag, 28. Februar 2014

Macarons ala helli

Hallo ihr Lieben,
heute ist wieder Freudichtag am Freitag bei Gisela.


Ich möchte euch zeigen was ich zum heutigen Geburstag meiner Schwiegertochter gemacht habe. Na ja, gebastelt im anderen Sinn, aber eine Friemelei war es trotzdem. Da sie gern Macarons mag, hat sie sich diese gewünscht. Na ja dachte ich, erfüllst du ihr diesen Wunsch und bäckst welche.
Meine Güte, sah meine Küche hinterher aus....ganz viele kleine Schüsselchen, viele Löffel....und dann immer einen Blick in den Backofen- wird es was oder muss ich doch welche kaufen....

Tara- hier sind sie- meine ersten selbstgebackenen Schoko- Macarons ala helli.....

Ok, jeder Profibäckerwird den Kopf schütteln und sagen das sind keine Macarons, aber ich finde sie doch recht gelungen- klar sie sind nicht perfekt (das mit dem Spritzbeutel sollte ich wohl noch üben...), aber mein Mann hat die Verkostung überlebt und meinte "hmmmm, schmecken...".

Ich denke, der gute Wille zählt und es ist ein Geschenk das von Herzen kommt.

Habt alle einen schönen Abend.
Liebe Grüße eure Sylvia

Kommentare:

die flinken Spulchen - GiselaF hat gesagt…

Eine Nahaufnahme wäre schön gewesen *lach* da könnt man die Leckereien noch besser sehen. Ist toll das du dir so eine Mühe machst für deine Schwiegertochter und auch das du wieder am Freudichtag am Freitag mit machst.
LG Gisela

Karin Osterland hat gesagt…

Hallo Sylvia,
die kleinen Leckerlies sehen toll aus.
L.G.KarinNettchen

Katrin Betka hat gesagt…

Schön gemacht.