Montag, 24. Februar 2014

...wie schnell vergeht die Zeit

Hallo ihr Lieben,
am Wochenende war ich fleißig und habe die Einladungskarten zur Einschulung für meine Enkeltochter gebastelt. Da sieht man wie schnell die Zeit vergeht....ich kann mich noch gut daran erinnern als unsere Tochter uns mitteilte das wir noch einmal Omi und Opi werden....und dann der ersehnte Anruf: es ist ein Mädchen....tja und nun kommt unsere kleine Prinzessin schon in die Schule...
Ich habe verschiedene Einladungen gebastelt. Die ersten 3 Karten möchte ich euch heute zeigen.
Diese Stiftkarten hatte ich auf diversen Blogs gesehen und fand die toll, nur fehlte mir immer ein Vorwand diese zu gestalten... Als Deko habe ich Streuteile, Sticker und ausgestanzte Schmetterlinge (die mein Enkelkind liebt) verwendet.



Ich bin schon gespannt was ihr sagt. Habt noch einen schönen Abend.
Liebe Grüße
eure Sylvia

Kommentare:

Tinchen hat gesagt…

Sehr schöne Arbeit,mir gefallen alle drei sehr gut.


LG Tinchen

Heidi Papierbastler hat gesagt…

Moin Helli (gefällt mir irgendwie besser, als Sylvia, hihi),
ja ja, die Zeit vergeht doch ganz schön schnell. Deine Einladungskarten sind so süß geworden. Hier ist eine Karte schöner, als die Andere. Mein Favorit ist die die letzte Variante.
Ich wünsche dir einen schönen Abend.
Liebe Grüße Heidi

Karin Osterland hat gesagt…

Hallo Sylvia,
sehr schöne Einladungskarten, da bist du bestimmt auf der sicheren Seite.
L.G.KarinNettchen

die flinken Spulchen - GiselaF hat gesagt…

Da fängst du also auch schon jetzt so früh damit an?! Mach ich auch, die Einschulung ist schneller da als man glauben mag. Super schön deine Einschulkarten.
LG Gisela