Mittwoch, 13. August 2014

...ein Erstlingswerk

Guten Morgen,
im Netz bin ich durch Zufall auf eine alte Papierkunst gestoßen und die musste ich unbedingt ausprobieren. Quilling ist eine Technik wo die Papierstreifen gerollt, geformt und geklebt werden für schöne Dekorative Figuren. Ganz tolle Sachen macht hier Karen- Marie Klip.
Zeigen möchte ich euch meine erste Quillingblume. Ich habe ganz schön gefummelt und 65 min gebraucht. Sie ist noch nicht perfekt, aber ich denke das macht die Übung.
Eine Anleitung könnt ihr hier sehen.
Mir gefällt diese Technik und so wird bestimmt noch einiges an Quilling- Deko entstehen.
Ich wünsche euch einen schönen Tag.
Liebe Grüße eure Sylvia


Kommentare:

Karin Osterland hat gesagt…

Hallo Sylvia,
das sieht auf jeden Fall total schön aus.
L.G.KarinNettchen

KarinGerlinde hat gesagt…

Hallo liebe Sylvia,
einfach genial. Ja, diese Technik sollten wir wirklich öfter mal anwenden; ich finde sie total schön.
Ich wünsche Dir eine gute Zeit.
Ganz ♥liche Grüße
Karin

Heidi Papierbastler hat gesagt…

Moin Sylvia,
wow, für mich ist sie perfekt. Die Blume sieht so wunderschön aus. Ich bewundere diese Technik schon länger, aber sie zu basteln, dafür fehlt mir die Geduld. Respekt also für dich. Du hast das fantastisch hinbekommen.
Ich wünsche dir einen schönen Tag.
Liebe Grüße Heidi

Elfi R. hat gesagt…

Servus Sylvia!
Nun ja, die Geduld hätte ich wahrscheinlich, aber ich kann nicht noch eine "Baustelle" eröffnen . . .
Dein Erstlingswerk ist dir super gelungen!
Liebe Grüße
ELFi

Katrin Betka hat gesagt…

Einfach wunderschön.

heidi kunkel hat gesagt…

Die ist dir super gelungen. Ich finde es richtig klasse, welche Werke mit Quilling erstellt werden können.
LG Heidi