Samstag, 16. August 2014

...einmal hoch und einmal runter...

Hallo ihr Lieben,
ich freue mich, dass euch meine "Bootsfahrt " gefallen hat. Heute möchte ich euch einige Fotos zeigen, wo wir am Donnerstag waren.
Mein Mann und ich haben das Schiffshebewerk in Niederfinow besucht.
Dieses Schiffshebewerk ist eine Touristenattraktion im Land Brandenburg und  eines der schönsten technischen Denkmäler in Deutschland. Bei einer Schleusung wird ein Höhenunterschied von 36m im Zuge des Oder- Havel- Kanals überwunden.
Wir haben die Gelegenheit genutzt und eine Bootstour/ Schleusung mitgemacht. Genial sage ich euch und nur zu empfehlen.
Wir waren mit dem Schiff ca.1 Stunde unterwegs und gekostet hat es 7 € pro Person.

Hier sind beide Schiffshebwerke zu sehen- einmal das alte und rechts daneben das zukünftige Schiffshebwerk, was eigentlich schon in diesem Jahr fertig sein sollte. Nun spricht man von 2017- mal sehen, wielange sie nun wirklich bauen.


Es geht rein zur Schleusung.

Die Konstruktionen sind beeindruckend.
Wir sind im Trog.
Die Sportboote mussten auch noch mit rein (ich wusste gar nicht, dass an Schleusen es auch "Vorfahrtsregeln" gibt).
Durch diese Seile wird der Trog mit den Schiffen nach oben bzw. unten befördert.
Es geht nach oben.
Wir sind auf der Hälfte und schon jetzt hat man einen fantastischen Blick.
 Da wo die vielen Menschen stehen wollen wir noch hin.
Wir haben es geschafft und sind oben- 36m Höhenunterschied überwunden!
Wir fahren aus der Schleuse- rechts ist der Trailer, mit denen Lastkräne ohne Schubkraft herausgzogen werden.
Wir sind draußen und ein Blick zurück. Wir haben dann mit dem Schiff gedreht und sind wieder zurück, also 36m runter.
Nachdem die Paddler in der Schleuse waren, ging es wieder abwärts.

Ich hoffe, meine "Schleusung" habt ihr alle heil überstanden und vielleicht hat der ein oder andere Lust sich dieses Hebewerk selber anzuschauen. Man kann nicht nur mit dem Schiff fahren, sondern auch hochlaufen.
Ich wünsche euch allen einen schönen Samstag.
Liebe Grüße
eure Sylvia







Kommentare:

Annette Reichl hat gesagt…

Sehr schöne Bilder, Sylvia. Danke! Vor einigen Jahren haben wir das auch gemacht, da war unser Junior noch mit dabei. Das fand ich sehr interessant.
Aber schön, dass sich auch dort etwas tut.
Ich wünsche Dir ein schönes WE
LG Annette

heidi kunkel hat gesagt…

Das sieht gewaltig aus. Ich kann mich daran erinnern, dass wir in meiner Kindheit uns den Mittellandkanal mit einer Schleuse angesehen haben. Das ist schon sehr interessant.
Vielen Dank für die tollen Bilder.
Liebe Grüße
Heidi

Elborgi hat gesagt…

Das ist ja gigantisch
Danke für die Bilder
GLG
elma

Karin Osterland hat gesagt…

Hallo Sylvia,
das sieht wirklich toll aus. Muss ich mir vormerken.
L.G.KarinNettchen

Marina Fausten hat gesagt…

So, nachdem ich nun auch den Kommentar-Knopf gefunden habe, kann ich auch was zu Deinen wunderschönen Bildern sagen *lach*. Ald Duisburger Mädchen fasziniert mich natürlich alles, was mit Wasser zu tun hat... ich glaube, da möchte ich auch mal hin!! Vielen Dank fürs Teilen.

Ganz liebe Grüße
Marina