Mittwoch, 4. November 2015

Porto Christo und Valdemossa

Hallo ihr Lieben,
mit unserem Mietwagen sind wir auch nach Porto Christo gefahren. Wir wollten uns die Darchenhöhlen anschauen. Da an diesem Tag das Wetter sehr schlecht war, hatten ganz viele diese Idee. Es war also sehr voll...wir hatten aber Glück und sind mit dem ersten Schwung rein. Ja und was wir dort gesehen haben, einfach traumhaft schön. Zum Schluss gab es noch ein kleines Mini- Geigenkonzert in der Höhle. Also es lohnt sich wirklich....









Valdemossa haben wir auch besucht. Es ist ein zauberhaftes und hübsches Städtchen. Berühmt wurde es durch Chopin, der mit George Sand für einen Winter im Kloster von Valdemossa weilte. Frau Sand hat ihr Eindrücke im Buch "Ein Winter auf Mallorca" niedergeschrieben. Es lohnt sich dieses Buch zu lesen, kann ich euch nur empfehlen.
In Valdemossa gibt es viele kleine Gassen, deren Hauseingänge mit Blumen geschückt sind.
Wer in Valdemossa ist, sollte sich auch unbedingt das Kloster und den tollen Klostergarten anschauen. Es ist traumhaft schön...






So ihr Lieben, das waren meine Urlaubsimpressionen. Ich hoffe, ihr hattet Freude an meiner kleinen "Rundreise", ganz herzlichen Dank also fürs anschauen.
Habt alle noch einen schönen Tag und bleibt gesund.
Liebe Grüße
eure Sylvia

1 Kommentar:

BAstelfeti hat gesagt…

Liebes Katerchen, da hattet Ihr ja einen wundervollen Urlaub und Deine Fotos sprechen für sich.
Danke das Du uns mit auf reisen genommen hast.

Gruß BAstelfeti