Samstag, 21. November 2015

Explosionsbox

Hallo meine Lieben,
mal wieder ein kleines Lebenszeichen von mir.
Für meine Kollegin habe ich diese Explosionsbox zum Geburtstag gewerkelt. Eine Anleitung habe ich hier gefunden. Herzlichen Dank an dieser Stelle für die tolle Erklärung im Video.

Beim fotografieren habe ich leider nicht darauf geachtet, dass die Stickereien der Tischdecke nicht zu sehen sind. Ich hoffe, es stört nicht zu sehr.
Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende, lasst es euch gut gehen und bleibt vor allem gesund.
Liebe Grüße eure
Sylvia

Mittwoch, 4. November 2015

Porto Christo und Valdemossa

Hallo ihr Lieben,
mit unserem Mietwagen sind wir auch nach Porto Christo gefahren. Wir wollten uns die Darchenhöhlen anschauen. Da an diesem Tag das Wetter sehr schlecht war, hatten ganz viele diese Idee. Es war also sehr voll...wir hatten aber Glück und sind mit dem ersten Schwung rein. Ja und was wir dort gesehen haben, einfach traumhaft schön. Zum Schluss gab es noch ein kleines Mini- Geigenkonzert in der Höhle. Also es lohnt sich wirklich....









Valdemossa haben wir auch besucht. Es ist ein zauberhaftes und hübsches Städtchen. Berühmt wurde es durch Chopin, der mit George Sand für einen Winter im Kloster von Valdemossa weilte. Frau Sand hat ihr Eindrücke im Buch "Ein Winter auf Mallorca" niedergeschrieben. Es lohnt sich dieses Buch zu lesen, kann ich euch nur empfehlen.
In Valdemossa gibt es viele kleine Gassen, deren Hauseingänge mit Blumen geschückt sind.
Wer in Valdemossa ist, sollte sich auch unbedingt das Kloster und den tollen Klostergarten anschauen. Es ist traumhaft schön...






So ihr Lieben, das waren meine Urlaubsimpressionen. Ich hoffe, ihr hattet Freude an meiner kleinen "Rundreise", ganz herzlichen Dank also fürs anschauen.
Habt alle noch einen schönen Tag und bleibt gesund.
Liebe Grüße
eure Sylvia

Dienstag, 3. November 2015

Pollenca

Hallo ihr Lieben,
hier nun die versprochenen weiteren Fotos.
Dieses mal lade ich zu einem Gang durch Pollenca ein.
Pollenca ist ein wunderschöner Ort mit einer herrlichen Altstadt. Man kann dort wunderbar bummeln  und verweilen. In Pollenca gibt es eine Treppe, die für jeden Tag des Jahres eine Stufe hat- also 365 Stufen. Hat man die Treppe erklommen, dann wird man einen Wahnsinnsblick über das Tal belohnt.
Empfehlenswert ist auch der Markt- uns hat gefallen, dass man viele heimische Produkte kaufen konnte.
Ach ja, wir sind mit einem Linienbus dorthin gefahren. Wir können nur sagen, es lohnt sich- erst einmal ist es preislich sehr günstig und man bekommt auch eine sehr kostengünstige Inselrundfahrt...








Straßenmusik gab es auch- richtig guter Swing...

Für heute sage ich danke fürs reinschauen. Habt noch einen schönen Tag,
liebe Grüße
eure Sylvia

Montag, 2. November 2015

Palma de Mallorca und Far de Formentor

Hallochen,
wer nach Mallorca fährt sollte sich unbedingt die Altstadt von Palma anschauen. Die Kathedrale ist einfach toll und von dort hat man auch einen superschönen Blick auf den Hafen von Palma. Was da für Yachten liegen....ich glaube, hat man dort einen Liegeplatz- hat man bestimmt auch keine Geldsorgen mehr...



Dieser alte Olivenbaum steht vor dem Rathaus von Palma.





Empfehlenswert ist auch ein Mietwagen. Wir hatten für 3 Tage ein Auto und haben einige Touren durchs Tramuntana- Gebirge gemacht.
An einem Tag ging es zum Far de Formentor und zum Leuchtturm- was für ein Wahnsinnsblick über die wunderschöne Berglandschaft...






Morgen folgen dann weitere Fotos. Ich sage schon einmal dankeschön fürs reinschauen, habt noch einen schönen Tag.
Liebe Grüße
eure Sylvia

Sonntag, 1. November 2015

Urlaubserinnerungen

Hallochen meine Lieben,
in den letzten 2 Wochen hatten mein Mann und ich Urlaub. Wir waren in Can Picafort auf Mallorca. Trotz wechselhaften Wetter ( teilweise war es sehr kalt, stürmisch, regnerisch und Sonne gab es aber auch) haben wir uns gut erholt.
Einige Fotos würde ich euch gern zeigen, denn Mallorca ist eine wunderschöne Insel.
Auf unserem Hinflug hatten wir eine fantastische Sicht über die Alpen- gigantisch sehen sie aus.



Unser Hotel einmal bei Ankunft und dann bei tollstem Sonnenschein. Da unser Zimmer im 6. Stock war, hatten wir einen tollen Meerblick.

Alcudia ist nicht weit von Can Picafort entfernt und man sollte sie sich unbedingt anschauen, da sie eine wunderschöne Altsstadt hat.








Ich hoffe, ihr hattet Spaß mit den ersten Fotos. Ganz lieben Dank fürs anschauen und für euch noch einen schönen Sonntag.
Liebe Grüße
eure Sylvia